Kontakt

Vinothek & Weinschule HEMMES GmbH
Geschäftsführer:
Felix Hemmes & Frank Hemmes

Grabenstraße 13 & 34
55411 Bingen-Kempten
t +49 6721-124 20
f +49 6721-124 22
info@hemmeswein.de
hemmeswein.de


Wir sind für Sie da
Mo, Mi, Do, Fr 10–12 Uhr und 14–18 Uhr
Di 10–12 Uhr
Sa 10–16 Uhr (Mai-September bis 17 Uhr)
Sonntags sowie außerhalb der Öffnungszeiten gerne nach telefonischer Vereinbarung.

Weinliste downloaden

Preisliste anfragen

Veranstaltungen

Datum noch offen

Offene Weinprobe/Schulstunde

Liebe Weinfreunde,
noch haben wir keinen festen Termin für die „Wein-Schulstunde“.
Termine werden demnächst eingestellt.
Jeweils Freitagsabends laden wir Sie ein für „Lehrstunden“ in Thema Wein in unsere „Weinschule“. Zum Thema Wein gibt es viele Unterrichtsfächer wie Geologie, Erdkunde, Biologie, Heimatkunde etc. „Lehrer“ Frank Hemmes führt Sie durch den flüssigen Unterrichtsstoff. Den „Privatunterricht genießen Sie für 35€/Schüler incl. flüssiger Lehrmittel und kleinen „Schulspeisen“ Anmelden können Sie sich ab sofort.

6. November

Rheinhessen lies in unserer Vinothek

Lokalkolorit vom Feinsten - Amüsante Lesung, Bernadette Heim.
Das kann ja heiter werden. Wird es bestimmt, denn Bernadette Heim liest nicht einfach aus ihren Büchern. Sie plaudert, erzählt überspitzt und bringt mit spontanen Pointen die Zuhörer zum Lachen, selbst dann, wenn sie ihnen den Spiegel vorhält. Herzerfrischende Alltagsszenen aus „Das Phänomen des letzten Schluckes“. „Er führt das Glas zum Mund… und es passiert NICHTS. Er lehnt sich zurück, greift wieder zum Glas, prostet den anderen zu und fängt eine neue Geschichte an. Es ist, als hätte er heute die Sprache neu entdeckt. An heimgehen ist nicht zu denken. …Er liebt den Baumarkt und kennt den Duft der Schrauben. Sie weiß, wie was in Bingen heißt und beantwortet die Frage ob sie ihn nun vergiften will – oder nicht. Apropos vergiften. Darum geht es ihn ihrer Krimi-Komödie. „Der Essigmutter-Anschlag“ Eine rheinhessische Krimikomödie voller Humor und Lokalkolorit. Auch bei den Ermittlungen, wer den besten Wein vergiftet hat, und was hat Journalist Rochus Berger mit der Sache zu tun, geht es munter zu. Echt Rhoihessisch halt. Zur Einstimmung liest die Autorin aus „Binger Orte und ihre Geschichten“ passend zur Vinothek „alte Weinschule“ die Geschichte „Zugezogen“.
Beginn: 19.00 Uhr, Kartenvorverkauf: Kulturbüro Mainz-Bingen, Telefon +49 6132-787 1013
Veranstalter: Stiftung „Kultur im Landkreis“ Mainz-Bingen Rheinhessen

mehr Infos

Responsive image

VINOTHEK & WEINSCHULE HEMMES GmbH
Geschäftsführer: Felix Hemmes & Frank Hemmes

Grabenstraße 13 & 34, 55411 Bingen-Kempten
t +49 6721-124 20, f +49 6721-124 22
info@hemmeswein.de
hemmeswein.de

USt-IdNr.: DE322205454
Amtsgericht Bingen

HRB-Nr.: Mainz B 48694

Gestaltung:
Studio Schönig

Fotogafie:
Melanie Hubach

Programmierung:
Timo Ries

Responsive image

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:

Verantwortlicher:
VINOTHEK & WEINSCHULE HEMMES GMBH
Geschäftsführer:
Felix Hemmes & Frank Hemmes

Grabenstraße 13 & 34
55411 Bingen-Kempten
t +49 6721-124 20
f +49 6721-124 22
info@hemmeswein.de
hemmeswein.de

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a) Beim Besuch der Website

Beim Aufrufen unserer Website www.weingut-hemmes.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

3. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

4. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht: gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen; gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen; gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist; gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben; gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen; gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Sitzes wenden.

5. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an datenschutz@hemmeswein.de.

6. Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers. Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

7. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter http://www.weingut-hemmes.de von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

8. MyFonts Web Fonts

Auf dieser Website nutzen wir MyFonts Counter, einen Webanalysedienst der MyFonts Inc., 500 Unicorn Park Drive, Woburn, MA 01801, USA. Aufgrund der Lizenzbestimmungen wird ein Page-View-Tracking durchgeführt, indem die Anzahl der Besuche der Webseite zu statistischen Zwecken gezählt und an MyFonts übermittelt werden. MyFonts erhebt dabei lediglich anonymisierte Daten. Die Weitergabe der Daten erfolgt gegebenenfalls durch die Aktivierung von Java-Script-Code in Ihrem Browser. Um die Ausführung von Java-Script-Code von MyFonts insgesamt zu verhindern, können Sie einen Java-Script-Blocker installieren (z.B. www.noscript.net). Weitere Informationen zu MyFonts Counter finden Sie in den Datenschutzhinweisen von MyFonts unter https://www.myfonts.com/info/terms-and-conditions